Die Nachfrage nach effizienten, zuverlässigen und hochleistungsfähigen Druckluftlösungen nimmt in den heutigen anspruchsvollen Produktionsumgebungen immer mehr zu. Mit den GA-WorkPlace-Luftsystem™-Kompressoren erfüllt Brätsch selbst die strengsten Anforderungen.

Dank ihrer herausragenden Zuverlässigkeit, kleinen Standfläche, ihres extrem leisen Betriebs und der integrierten Luft- und Kondensataufbereitung eignen sich GA-Kompressoren ideal für den Einsatz vor Ort und bieten eine außergewöhnliche Vielseitigkeit. Auf einen separaten Kompressorraum und damit verbunden ein aufwendiges und kostenintensives Druckluftleitungssystem kann somit verzichtet werden.

Die Variante VSD – Variabel Speed Drive – ermöglicht es, den Volumenstrom dem jeweiligen Luftbedarf exakt anzupassen. Ein Kompressor vom Typ GA-VSD kann dem schwankenden Luftbedarf präzise folgen, indem er die Drehzahl seines Antriebsmotors über einen integrierten Frequenzumrichter variiert. Sinkt der Luftbedarf, reduziert sich auch die elektrische Leistungsaufnahme.

Die anspruchsvolle Druckregulierung der VSD Technik senkt den Betriebsüberdruck, reduziert Systemleckagen und hält den Systemdruck innerhalb 0,1 bar (1,5 psi).

Vorteile

  • Die branchenweit beste Druckluftleistung durch ein innovatives Kompressorelement und eine effiziente Gesamtkonstruktion
  • Herausragende Energiebilanz und Zuverlässigkeit
  • Kontinuierlicher störungsfreier Betrieb
  • Angenehmes Arbeitsumfeld mit extrem niedrigen Geräuschemissionen: 60–62 dB(A)
  • Einfache und kostengĂĽnstige Wartung: lange Serviceintervalle fĂĽr Verbrauchsmaterialien, geringerer Ă–lverbrauch und lebensdauergeschmiertes Motorlager
  • Garantierte Zuverlässigkeit selbst unter extremen Umgebungstemperaturen
  • Zuverlässiger Druckluftstrom direkt zum Einsatzort
  • Niedrige Verrohrungskosten und begrenzte Druckverluste
  • Fortschrittliche Steuerungs- und Ăśberwachungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit exakter Anpassung an Ihre Prozesse

Reduzierte Installationskosten

  • Der GA-Kompressor kann nahe dem Einsatzort betrieben werden, so dass kein gesonderter Kompressorraum notwendig ist.
  • Der GA-Kompressor wird betriebsbereit geliefert. Dies minimiert Produktionsstillstandszeiten und reduziert die Installationskosten.
  • Durch die Integration der Filterung verringert der GA-Kompressor den Bedarf an kostenintensiver externer Verrohrung und minimiert den Druckabfall.

Reduzierte Energie- und Wartungskosten

  • Durch Anpassung der Kompressorleistung an den Druckluftbedarf sind die GA-VSD (Variable Drehzahlregelung)-Kompressoren in der Lage, die Energiekosten um 35 % und mehr zu reduzieren. Dies fĂĽhrt nicht nur zu wesentlich geringeren Stromkosten, sondern trägt auch erheblich zum Umweltschutz bei.
  • Durch einen geringeren Aufwand bei der externen Verrohrung minimiert der GA den Druckabfall im System. Dadurch können die Energiekosten reduziert werden.
  • Das Filterungssystem erzeugt saubere Luft, um Korrosion im Rohrnetz zu verhindern und die Energie-, Reparatur- und Wartungskosten zu verringern.
  • Durch sein fortschrittliches Elektronikon®-Steuerungssystem wird der GA-Kompressor zur Senkung der Energiekosten mit dem niedrigstmöglichen Systemdruck betrieben.

Aktualisiert (Freitag, den 13. August 2010 um 14:24 Uhr)